Änderung bei der Arbeitspauschale

Auf der Abteilungsmitgliederversammlung am 18.10.2018 wurde auf Antrag folgende Änderung zum Arbeitsdienst beschlossen. Die Neufassung erhält somit folgenden Wortlaut:
„Jedes aktive Mitglied ab dem 15.  und bis zum 70. Lebensjahr hat zur Pflege der Anlage in jeder Saison jeweils 3 Arbeitsstunden zu leisten. Ersatzweise werden 35.- € per Lastschrift eingezogen. Der Betrag von 35.- € wird nach Ableistung der Arbeitsstunden in bar zurück erstattet. Dazu werden durch die Abteilungsleitung zwei Auszahlungstermine festgelegt. Ein Anspruch seitens des Mitgliedes auf die Durchführung einer bestimmten Arbeitsleistung besteht nicht.“